Viewing 1 reply thread
  • Author
    Posts
    • #13055
      Leon Baier
      Participant

      In der Update-Doku werden in Step 1 die Cronjobs und der Otobo-Daemon gestopped

      otobo> bin/Cron.sh stop
      otobo> bin/otobo.Daemon.pl stop

      Am Ende wird dann aber vergessen, diese wieder zu starten.

      In Step 3 wird die entpackte neue Version in das alte Otobo-Verzeichnis kopiert. Die alten Config-Dateien etc. befinden sich dann aber schon dort. Ein erneutes Kopieren dieser Dateien ist somit ueberfluessig. Aber schaden kanns nicht ;-)

      Wie in meinem anderen Thread bereits erwaehnt, sollt auch nochmal ueberprueft werden, ob /etc/apache2/sites-available/zzz_otobo-443.conf noch mit /opt/otobo/scripts/apache2-httpd-vhost-443.include.conf uebereinstimmt und gegebenenfalls angepasst werden muss.

       

       

    • #13057
      Stefan Rother
      Keymaster

      Hallo Leon,

      vielen Dank für Deine Unterstützung und wertvollen Hinweise!

      Ich werde die Doku baldmöglichst aktualisieren.

      Aber nur zur Info, Du kannst jederzeit gerne die Doku auch auf Github selbst bearbeiten und die Änderung dann als Pull-Request einreichen. Das geht direkt in der Oberfläche, ohne kompliziertes Auschecken der Dateien.

      Dann sind die Änderungen schon an der richtigen Stelle und wir müssen nur noch auf den Knopf drücken, um sie zu übernehmen.

      Vielen Dank!

      Stefan

       

Viewing 1 reply thread
  • You must be logged in to reply to this topic.