Viewing 4 reply threads
  • Author
    Posts
    • #16314
      Vincent Langer
      Participant

        Gibt es eine Möglichkeit in OTOBO E-Mails, die man von Nutzern/Kunden direkt ins persönliche Postfach erhalten hat weiterzuleiten, um Tickets zu erstellen die dann quasi so behandelt werden als hätte sie der Nutzer/Kunde direkt ans Ticketsystem geschickt?

        Beim suchen bin ich über die Funktionalität bei zendesk gestolpert. So oder so ähnlich wäre es schön, wenn das mit OTOBO umzusetzen wäre.

        How do I set up agent forwarding for emails? – Zendesk help 

        Forwarding an email message to your support address – Zendesk help

      • #16315
        marcel-graf
        Participant

          Hallo Vincent,

          im Otobo hast du die Möglichkeit unter Personen-> Kunde einen anderen Kunden zuzuweisen. In dem Fall halt dann den Absender der original Email.

          Gruß Marcel

          • #16316
            Vincent Langer
            Participant

              Hallo Marcel,

              das handhaben wir ja grade so, die Frage ist ob man diese manuellen Zwischenschritte nicht umgehen kann. Es wäre auch von Vorteil damit die Automatische Mail dann beim Kunden und nicht beim weiterleitenden Agenten aufschlägt – so merken die Leute ja nicht das wir das ständig weiterleiten “müssen” im Hintergrund (Stichwort: Nutzererziehung).

          • #16319
            Stefan Abel
            Moderator

              Hallo,

              beim Weiterleiten (Forward) bist du der neue Absender.

              Beim Umleiten (Bounce) ist der ursprüngliche Absender wieder der neue Absender.

              Ob es einen Bounce gibt, stellt man auf dem Mailserver ein.

              Viele Grüße

              Stefan

              • #16320
                Vincent Langer
                Participant

                  Hallo Stefan,

                  eine Umleitung ist in dem Fall nicht umsetzbar, da ja auch nicht fürs Ticketsystem gedachte Mails ankommen.
                  Aufgrund der Antworten geh ich mal davon aus das es so eine Funktion in OTOBO standardmäßig nicht gibt.

              • #16324
                Stefan Abel
                Moderator

                  Hallo,

                  das ist ja keine OTOBO-Funktion, sondern eine Mailfunktion. Du könntest höchstens mit dem Postmaster Filter den Body durchsuchen, den Wert auslesen und in den Customer User schreiben (funktioniert nur, wenn der Kundenbenutzername die Mailadresse ist). Aber ich weiß nicht, wie das OTOBO unterscheiden könnte zwischen weitergeleiteten Mails, von denen er den Absender nehmen soll und den Mails, die zwar weitergeleitet sind, die aber nicht greifen sollen.

                  Aber das Umleiten ist auch keine dauerhafte Funktion (also eine globale Regel), sondern einfach nur ein Knopf in deinem Outlook (bzw. Mail-Client), genau sie wie Antworten oder Umleiten. Und wenn man dann mal eine Mail hat, die ins OTOBO soll, klickt man auf diesen Knopf, wählt als Empfänger eine Mail-Adresse aus, die ins OTOBO läuft und schickt die ab. Vielleicht haben wir uns da auch falsch verstanden. Dass es diesen Knopf im Client aber überhaupt gibt, das wird eben irgendwo auf dem Mailserver eingestellt.

                  Viele Grüße
                  Stefan

                • #16328
                  Vincent Langer
                  Participant

                    Hallo Stefan,

                    ja es ist per se keine OTOBO Funktion – da andere Systeme aber Mechaniken haben die diese Anforderung erfüllen wollte ich nur mal Nachgefragt haben. :)

                    Danke für die Rückmeldung!

                Viewing 4 reply threads
                • You must be logged in to reply to this topic.