Viewing 2 reply threads
  • Author
    Posts
    • #12565
      Dominik Fuller
      Participant

      Wir haben über ein dynamisches Feld vom Typ Datenbank eine SQL Datenbank angezapft wo wir Kundendaten pflegen. Soweit so gut.

      Über das Kundenportal kann der Kunde dann auf die Daten zugreifen und dort auch suchen.

      Das Problem ist, wenn ä ö ü im Namen von Einträgen in der Datenbank sind, dann werden diese nicht gefunden.

      Gibt es da einen Ansatz?

    • #12666
      Renée Bäcker
      Participant

      Was für ein Datenbanksystem ist die andere Datenbank? MySQL oder was anderes? Mit welchem Encoding sind die Daten in der anderen Datenbank gespeichert?

      • #12669
        Dominik Fuller
        Participant

        Bei der Zieldatenbank handelt es sich um eine Microsoft SQL-Datenbank.

        Die Spalten in der DB sind Latin1_General_CI_AS

    • #12677
      Renée Bäcker
      Participant

      Das klingt sehr danach, dass die Abfragedaten nicht im richtigen Characterset vorliegen. Das zu debuggen dürfte aber ein größerer zeitlicher Aufwand sein. Ich kenne mich auch nicht so gut mit ODBC aus.

      Hier noch was interessantes: https://social.msdn.microsoft.com/Forums/en-US/669a9215-25e4-43c2-ad26-7e723fc697d2/sql-2017-on-linux-odbc-driver-doesnt-work-with-accent-chars-when-using-collation

Viewing 2 reply threads
  • You must be logged in to reply to this topic.