Viewing 2 reply threads
  • Author
    Posts
    • #15234
      Sven Kassel
      Participant

        Hallo,

        ich habe eine Frage zum Kundenportal.

        Wir arbeiten mit Services. Normalerweise werden die zu erstellenden Tickets je nach ausgewähltem Service in bestimmte Queues verschoben und eine Nachricht versandt. Das funktioniert gut.

        Allerdings haben wir auch Themen, die wir nicht betreuen. In diesem Fall geben wir eine Info als Titelfeld aus, dass die Zuständigkeit bei einer anderen Hotline liegt. Das Ticket kann allerdings trotzdem erstellt werden. Wir umgehen das, in dem das Ticket über den Generic Agent sofort geschlossen und eine Notiz hinterlegt wird.

        Leider geht aber eine automatische Antwort raus, dass das Ticket erstellt wurde. Ist ja auch klar, denn es wird ja erst erstellt und dann sofort über den Generic Agent geschlossen. Diese Nachricht zu unterdrücken misslang bis jetzt.

        A) Ist es möglich, den Nachrichtenversand je nach Service zu unterdrücken? B) Kann man den “Übermitteln” Button je nach ausgewähltem Service ausblenden?

        Ich hoffe auf Eure Hilfe.

        Vielen Dank.

        Gruß Sven Kassel

      • #15239
        Stefan Abel
        Moderator

          Hallo,

          zu A): Man könnte über ACLs in einem (bspw. Dynamischen) Feld (Dropdown oder Mulitselect), das verpflichtend eingestellt ist, keinen Wert übrig lassen. Wenn mann auf Übermitteln drückt und es sind nicht alle Pflichtfelder ausgefüllt, kommt eine Fehlermeldung.

          Zu B): Nein, bisher ist das nicht möglich.

          Viele Grüße
          Stefan

        • #15246
          Private Reply
          Sven Kassel
          Participant
            This reply has been marked as private.
        Viewing 2 reply threads
        • You must be logged in to reply to this topic.