Viewing 3 reply threads
  • Author
    Posts
    • #15540
      Jan Eckhardt
      Participant

        Hallo,
        Ich habe einen Fehler, der ohne ersichtlichen Grund auftritt, dass OTOBO scheinbar Mails manchmal nicht verschicken kann.
        Diese Meldung kommt dann dazu. No Subject Body found.
        1) Was ist das und wie kann man das beheben?
        2) Meine Mitarbeiter/und Admins bekommen alle eine Mail von OTOBO, dass dieser Fehler auftrat (siehe unten in den Bildern). Wie kann ich das abstellen, dass man nicht zugespammt wird?

        Beste Grüße
        Jan

         

         

      • #15541
        marcel-graf
        Participant

          Hallo Jan,

          hilft das weiter https://community.znuny.org/viewtopic.php?t=33940 ?

          Ansonsten auch mal in der Agentenverwaltung schauen, dass bei allen aktiven Agenten eine valide Email Adresse existiert.

          Gruß Marcel

           

          • #15542
            Jan Eckhardt
            Participant

              Hallo Marcel,

              leider steht zwar bei dem Eintrag im Forum “Resolved”, aber es gibt keine Antwort. In Wirklichkeit ist da leider nichts resolved, das man nachlesen kann.

              Mit der Agents sollte das nichts zu tun haben, denn das System hat ein Problem damit, so wie ich es verstehe, die Mail an die Person hinauszuschicken, von der das ursprüngliche Ticket in OTOBO eingegangen ist (in unseren Fällen Kunden).

          • #15543
            marcel-graf
            Participant

              Hallo Jan,

              ich war nur auf den Punkt fixiert, dass geprüft werden soll, ob es in der entsprechenden Ticketbenachrichtigung unter Benachrichtigungstext auch einene Eintrag für die Englische Sprache gibt.

              Aus anderen Problemfällen beobachtet, hat der User “root@localhost” manchmal eine nicht valide Email Adresse, was ebenfalls zu Fehlern führt.

              Im Systemprotokoll steht auch nichts weiter dazu?

              • #15545
                Jan Eckhardt
                Participant

                  Leider steht im Systemprotokoll dazu nichts weiter.
                  Es ist ungünstig, da meine Kollegen diese Fehlermeldung per Mail bekommen und das soll eigentlich nicht verteilt werden.
                  Gleichzeitig blockiert es ab und zu das Beantworten von Tickets.

                  Es wird ohne erklärbaren Grund plötzlich (und es hat niemand was am Server verändert in den letzten Monaten) dieser leere Body erstellt. Ich bin da leider etwas ratlos.

              • #15605
                Stefan Abel
                Moderator

                  Hallo,

                  das ist ja ein mehrschichtiger Thread.

                  Die Fehlermeldung besagt, dass es ein DNS Timeout gibt. Die Meldung ist da recht klar. Daher kann er die Mailadresse nicht auflösen.

                  Die Mail, die dann daraufhin rausgeht wird, ist dann fehlerhaft. Diese wird verschickt von der Mailadresse, die unter “NotificationSenderEmail” mit dem Anzeigenamen, der unter “NotificationSenderName” definiert ist.
                  Die Benachrichtigung selbst ist in den Ticketbenachrichtigungen definiert (Admin > Ticket-Benachrichtigungen). Vermutlich ist es die “Benachrichtigung über Fehler beim Versand von E-Mail-Tickets”. Ich könnte mir vorstellen, dass hier kein Betreff und Text irgendwo drinsteht oder keine richtige Sprache ausgewählt ist. Die Sprache, die verschickt wird, richtet sich nach den persönlichen Einstellungen des Kundenbenutzers oder Agenten (je nachdem was genau als Empfänger ausgewählt ist). Vielleicht hilft das noch. Die Empfänger entscheiden auch, wer die Mail nachher bekommt – so wie ich das verstanden habe, bekommen das auch zu viele, also ggf. damit auch mal noch spielen.

                  Ich hoffe, das hilft irgendwo weiter. Zumindest mal, was die ausgelöste E-Mail angeht.

                  Viele Grüße
                  Stefan

              Viewing 3 reply threads
              • You must be logged in to reply to this topic.