Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #13391
      Tore Meyerdierks
      Teilnehmer

      Hallo zusammen,

      wir testen derzeitig Otobo (10.1) über eine Docker-Installation (ganz schlicht über die Anleitung).
      Eine spätere Produktivversion soll später auf einem ganz eigenen System (nur für Otobo) laufen, weswegen ich gerne das /otobo Unterverzeichnis aus der aufrufenden Domain bekommen möchte.
      Ggf. soll das System auch über eine andere Domain als den Hostname laufen.

      In Apache wüsste ich noch mit der VirtualHost-Konfiguration umzugehen, um das Domain-Rootverzeichnis eine Etage tiefer zu legen, aber in den Dockercontainern läuft ja wohl Gazelle (? Nie zuvor gehört ?), wozu ich keine Dokumentation finde.

      Wir würden uns über hilfreiche Tipps freuen, wie wir das /otobo rausbekommen bzw. andere Domains auf den Host schalten können.
      Aktuell ist das der einzige Punkt, der uns stört und uns zur Apache-Installation treiben würde.

      Dieses ist unser erstes richtiges Docker-Projekt. Zwar denke ich das mit Containern, Volumes, Networks etc. zu verstehen und komme auch in die entsprechenden Sachen rein, bitte aber um Verständnis, wenn ich paar Dinge nachfrage. Aber erstmal raushauen. Vielen Dank im Voraus für eure Aufmerksamkeit.

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.