Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #12423
      Paul Luther
      Teilnehmer

      Hallo allerseits,

       

      momentan herrscht bei mir das Problem, dass alle E-Mails die ich aus Test-Zwecken and mich und an die Kollegen senden möchte nicht durchgehen.

      Das Kommunikationsprotokoll gibt auch nicht viel her, es zeigt an, dass die Mails in der Warteschlange sind und die Empfänger/Absender Mails scheinen richtig zu sein.

      Auch die E-Mail Einstellungen scheinen Sauber zu sein.. E-Mail Server IP, Port und SMTP Modus…

      Mein System:

      OS: Ubuntu

      Otobo 10.1 beta als -nicht- docker Version installiert.

       

      mfg

       

      paul

    • #12424
      Paul Luther
      Teilnehmer

      1

      Kernel::System::Email
      Building message for delivery.
      04.01.2022 14:50:36 (Europe/Berlin)
      2

      Kernel::System::Email
      Queuing message for delivery.
      04.01.2022 14:50:36 (Europe/Berlin)
      3

      Kernel::System::MailQueue
      Serializing and saving message (ArticleID: , Sender: support@??, Recipient: paul.luther@??, MessageID: )
      04.01.2022 14:50:36 (Europe/Berlin)
      4

      Kernel::System::MailQueue
      Successfully stored message for sending.
      04.01.2022 14:50:36 (Europe/Berlin)
      5

      Kernel::System::Email
      Successfully queued message for delivery (To: ‚paul.luther@??*‘, From: ’support@??‘, Subject: ‚test‘).

       

      *wurde mit Absicht gelöscht.

       

      Danach kommt anscheinend nichts mehr..

    • #12425
      Paul Luther
      Teilnehmer

      Hier noch ein Auszug aus dem Systemprotkoll….

      Tue Jan 4 15:20:01 2022 (Europe/Berlin)
      error
      OTOBO-otobo.Console.pl-Maint::Email::MailQueue-30
      There was an error executing Execute() in Kernel::System::Console::Command::Maint::Email::MailQueue: Error: Message sending already in progress! Skipping…

    • #12517
      Tobias Bück
      Teilnehmer

      Hi Paul,

       

      vielleicht hilft dir folgender Artikel weiter:

      OTOBO Emails versenden

       

      Was ist deine Sender Email Adresse ?

      Hast du selbst die „??“ eingefügt ?

      support@??

       

      LG

      Tobi

    • #12632
      Steve Walter
      Teilnehmer

      Guten Tag,

      wir haben das gleich Problem, alle Email Adressen wurde eingetragen und leider wird nix versand. Was kann ich noch tun ?

      VG Steve

    • #12635
      Renée Bäcker
      Teilnehmer

      Was sind denn die Fehlermeldungen? Steht was im Kommunikationslog?

    • #12694
      Steve Walter
      Teilnehmer

    • #12695
      Steve Walter
      Teilnehmer

      Guten Tag Herr Bäcker

      JA der Kommunikationslog ist voll mit Fehler, die Einstellungen stimmen aber da wir Sie mit einem Mail Client getestet haben.

      MfG Steve

    • #12697
      Sven Oesterling
      Verwalter

      Hallo Steve,

      dieser Fehler bedeutet erstmal einfach, dass ein anderer Daemon-Prozess schon damit beschäftigt ist mails zu versenden. Um das festzuhalten wird eine PID in der Datenbank gespeichert. Wenn das ganze jetzt andauernd vorkommt, heißt das, dass diese ProzessID nicht richtig entfernt wurde. Der eigentlich einzige Fall bei dem mir das bisher untergekommen ist, ist, wenn die Datenbank, z.B. durch ein Betriebssystemupdate, nicht verfügbar ist, und genau in diesem Moment der Löschvorgang hätte stattfinden sollen. Bei solchen Eingriffen ist es generell eine gute Idee, die Daemon-Prozesse vorübergehend zu stoppen.

      Zum beheben sollte es reichen, einmal aus dem OTOBO-Home (/opt/otobo/ im Standard) folgendes auszuführen:
      bin/otobo.Console.pl Maint::Email::MailQueue –send (–force)

      Viele Grüße, Sven

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.