Schlagwörter: , ,

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #11740
      Manfred Gipp
      Teilnehmer

      Hallo an alle,

      ich habe eine frische otobo-Installation Version 10 auf centos 8 mit docker nach Anleitung.

      Die Installation und erste Konfiguration war an sich gar kein Problem.

      Beim Installer kam ich schon nicht weiter, weil weder smtp noch imap Einstellungen funktionierten. Nachdem ich im Forum die Info gefunden habe, dass beim installer an der Stelle noch ein Bug ist, habe ich beim installer die Einstellungen überprungen und später in der Systemkonfiguration eingestellt.

      Am Mailserver kommt keinerlei Anmeldung vom otobo-Server an.

      Ich finde nirgends eine Möglichkeit die LOGs vom OTOBO-Docker Image anzuschauen. Ich habe keine Ahnung, wo es hängen könnte.

      Das Systemlog von OTOBO bringt beim IMAP lediglich folgende Meldung:

      CommunicationLog(ID:10,AccountType:-,AccountID:-,Direction:Incoming,Transport:Email,ObjectLogType:Connection,ObjectLogID:10)::Kernel::System::MailAccount::IMAP => IMAP: Auth for user helpdesk@xxx.de/192.168.100.5 failed!

      Der Server mit der IP-Adresse 192.168.100.5 ist vorhanden und vom Betriebssystem (centos) erreichbar. Am Mailserver kommt aber vom Docker-Image keinerlei Anmeldung per imap an.

      Der Benutzer und das Passwort sind korrekt eingegeben. Mit einem Mailprogramm wie thunderbird kann ich mich per imap auf diesen Server mit diesem Benutzer und dem eingegebenen Passwort sauber anmelden.

      Kann mir hier jemand helfen, das Problem zu lösen?

      Ganz herzlichen Dank für jedwede Information.

    • #11742
      Manfred Gipp
      Teilnehmer

      Für SMTP habe ich es jetzt am Laufen.

      Es fehlte in den Queues die korrekte Systemadresse.

      Dort stand überall otobo@localhost.

      IMAP funktioniert aber leider immer noch nicht.

    • #11749
      Manfred Gipp
      Teilnehmer

      Nach erneuter Installation des ganzen Systems hat auch IMAP funktioniert.

Ansicht von 2 Antwort-Themen
  • Das Thema „ otobo docker installation – smtp und imap“ ist für neue Antworten geschlossen.