Topic Resolution: Resolved
Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #10949
      Michael R
      Teilnehmer

      Hallo zusammen!

      Ich habe vor ein paar Tagen OTOBO 10.0.9 per Docker aufgesetzt. Der erste Eindruck war perfekt. Beim Testen habe ich auch den Update-Prozess durchgespielt. Ok. Von 10.0.9 auf 10.0.9 ist Theorie, aber ich wollte es einfach testen.

      Ich bin nach der manuellen Anweisung vorgegangen:

      https://doc.otobo.org/manual/installation/stable/en/content/updating-docker.html

      Der vorletzte Schritt docker exec -t otobo_web_1 /opt/otobo_install/entrypoint.sh do_update_tasks hat etwas länger gedauert; der letzte Schritt war erfolglos.

      Auch beim Wiederholen per ./scripts/update.sh kam ich nicht weiter.

      Wiederholter Fehler:

      otobo.Console.pl: DBI connect('database=otobo;host=db;','otobo',...) failed: Access denied for user 'otobo'@'172.19.0.5' (using password: YES) at /opt/otobo/Kernel/System/DB.pm line 331.

      Die .env-Datei ist unverändert. Das DB-Password OTOBO_DB_ROOT_PASSWORD ist nach wie vor gesetzt.

      Woran könnte das liegen?

      Lieben Gruss und vielen Dank,

      Michael

       

    • #10951
      Michael R
      Teilnehmer

      Mein Fehler. Vergesst den Post.

      RTFM: docker-compose down -v will remove all previous setup and data.

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Das Thema „ Updating a Docker-based Installation: Access denied for user ‚otobo’@’1“ ist für neue Antworten geschlossen.