Topic Resolution: Resolved

Schlagwörter: 

Ansicht von 17 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #15300
      Steven Kosyra
      Teilnehmer

        Guten Tag,

        seit etwa 3 Tagen ist unsere Otobo Instanz nicht mehr im Stande eine Verbindung zu M365 auf zu bauen. Den genauen Zeitpunkt kann ich zwar nicht mehr bestimmen, das verhalten ist jedoch unverändert das selbe.

        Im Communication Log sammeln sich versuche Mail per Imap abzurufen

        Die einzelnen Prozesse werden dann nach 600 Sekunden gekillt und eine entsprechende Mail vom Scheduler versendet

        Error: Timeout of 600 seconds reached, killing child process!

        Die Prozesse scheinen laut Logs schon beim Verbindungsaufbau zu 365 zu scheitern. Auch ein manuelles FetchMail mit Debug über die Console zeigt leider nicht mehr

        Folgendes konnte ich am Wochenende bereits testen

        • Imap Verbindung zu einem anderen System mit Basic Auth funktioniert!
        • Login in die M365 Accounts via Webseite (getestet von meinem Notebook, sprich andere IP) -> Funktioniert
        • Login in die M365 Accounts via Thunderbird (getestet von meinem Notebook, sprich andere IP) -> Funktioniert
        • TCP Verbindung zu outlook.office365.com -> Funktioniert
        • Eine andere Public IP (um eine eventuelle Sperrung der IP zu umgehen) 

        Eingesetzt werden:

        Otobo 10.1.7

        Mail::IMAPClient 3.42

        Debian 11

        openssl 1.1.1n-0+deb11u5

        MailAccount-OAuth2 10.1.1

         

        Auf Grund meiner Tests würde ich die Ursache für das Problem bei dem Otobo Plugin oder dem IMAPClient vermuten, hat sonst noch jemand aktuell Probleme mit der Verbindung zu 365 bzw. noch eine Idee an was es liegen kann?

         

        Grüße und danke,

        Steven

      • #15301
        Stefan Rother
        Administrator

          Hallo Steven,

          wir haben das identische Verhalten bei einem anderen Kunden, auch vom Zeitpunkt passt es sehr gut.

          Ich habe das Problem schon gedebugged und festgestellt, dass OTOBO eine Verbindung aufbaut und dann aber nichts mehr zurückkommt von MS:

          Wir bekommen auch keinen Fehler. Nach dieser Ausgabe sollte es eigentlich weiter gehen, es kommt aber nichts mehr:otobo@ff0367fe9f14:~$ bin/otobo.Console.pl Maint::PostMaster::MailAccountFetch –force-pid –debug

          Spawning child process to fetch incoming messages from mail accounts…

          outlook.office365.com (IMAPOAuth2)…

          Started at Sun Jun 25 12:05:38 2023

          Using Mail::IMAPClient version 3.43 on perl 5.036000

          Connecting with IO::Socket::IP PeerAddr outlook.office365.com PeerPort 143 Proto tcp Timeout 600 Debug 1

          Connected to outlook.office365.com

          Read: * OK The Microsoft Exchange IMAP4 service is ready. [RgBSADAAUAAyADgAMQBDDDKHAAEEAMAAxADIANQAuAEQARQBKLSLDLSKVAFAAMgA4ADEALgBQAFIATwBEAC4ATwBVAFQATABPAE8ASwAuAEMATwBNAA==]
          Sending: 1 STARTTLS
          Sent 12 bytes

          Das Verhalten kenne ich so überhaupt nicht, oder nur von Fail2Ban oder ähnlichen Diensten die dann einschreiten. Wir senden 12 bytes hin und es kommt einfach nichts zurück.

          Ich denke daher nicht, dass das Problem bei OTOBO liegt, weiter bin ich aber leider auch noch nicht. Sieht man nichts in den Logdateien vom MS365 Exchange?

          Neue Erkenntnisse werde ich hier teilen.

          Schöne Grüße,

          Stefan

          • #15305
            Steven Kosyra
            Teilnehmer

              Hallo Stefan,

              AFAIK gibt es keine Möglichkeit auf die Connection Logs von Exchange zuzugreifen. Ich vermute den Fehler irgendwo im IMAP / SSL.

              Anbei noch ein Screenshot welcher zeigt, dass der Login problemlos durchläuft.

              Was ich noch nicht getestet habe, vielleicht hat das jemand von euch. Funktioniert das abrufen via POP?

              @Thomas, das wäre auch mein Workaround

              Grüße,

              Steven

          • #15302
            Thomas Brinkhaus
            Teilnehmer

              Hallo Steven,

              ich kann das Problem bestätigen.
              Wir haben seit Samstagmorgen genau den gleichen Zustand. Verbindung bricht mit timeout ab. Zugänge selbst funktionieren aber.

              Aktueller Workaround: Mails an anderen Provider weitergeleitet und diesen dann per IMAP angebunden.

              Über Hilfe und Neuigkeiten zu dem Thema sind wir dankbar!

              VG Thomas

              • #15304
                Stefan Rother
                Administrator

                  Guten Morgen,

                  somit können wir OTOBO fast ausschließen denke ich. Es sind nun 4 verschiedene Systeme, an denen meines Wissens zu diesem Zeitpunkt nichts geändert wurde.

                  Dennoch würde ich mich über Feedback freuen.

                  Danke,

                  Stefan Rother

                  Team OTOBO

              • #15303
                Stefan Rother
                Administrator

                  Hallo nochmal,

                  Genau bei den TLS Geschichten geht es nicht weiter, sind eventuell irgendwelche Zertifikate abgelaufen oder ungültig?

                  Schöne Grüße,

                  Stefan

                  • #15307
                    Steven Kosyra
                    Teilnehmer

                      Hallo Stefan,

                      möglich, allerdings müsste dieser Vertrauensbruch dann irgendwo aus Perl kommen womit ich mich leider nicht auskenne. Sollte Perl, wie ich annehme auf Openssl zurückgreifen dürfte mMn. kein Zertifikatsproblem vorliegen. Ich komme mit openssl bis zum IMAP Service von 365

                      openssl s_client -connect outlook.office365.com:993 -crlf -quiet
                      depth=2 C = US, O = DigiCert Inc, OU = http://www.digicert.com, CN = DigiCert Global Root CA
                      verify return:1
                      depth=1 C = US, O = DigiCert Inc, CN = DigiCert Cloud Services CA-1
                      verify return:1
                      depth=0 C = US, ST = Washington, L = Redmond, O = Microsoft Corporation, CN = outlook.com
                      verify return:1
                      * OK The Microsoft Exchange IMAP4 service is ready. [RgBSADMAUAAyADgAMQBDAEEAMAAwADUAMAAuAEQARQBVAFAAMgA4ADEALgBQAFIATwBEAC4ATwBVAFQATABPAE8ASwAuAEMATwBNAA==]

                       

                      Grüße,

                      Steven

                  • #15308
                    Tobias Kappe
                    Teilnehmer

                      Guten Morgen,

                      wir haben seit Sonntag früh (~4.20 Uhr Morgens) die selben Probleme.

                      Sollte das Problem wirklich von den TLS Zertifikaten kommen, gibt es überhaupt eine Möglichkeit das selbst zu beheben, oder muss hier auf ein Update des MailAccount-OAuth2 Plugins gewartet werden?

                       

                      Update:

                      Wir haben eben noch eine Meldung von Microsoft gefunden, welche auf Probleme mit Exchange Online Services hinweist, unter anderem IMAP und POP3 Connections.

                      • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monaten von Tobias Kappe.
                      • #15312
                        Stefan Rother
                        Administrator

                          Hallo Tobias,

                          kannst Du diese Meldung bitte hier veröffentlichen?

                          Danke,

                          Stefan

                        • #15313
                          Tobias Kappe
                          Teilnehmer

                            Hallo Stefan,

                             

                            ich habe leider selbst keinen direkten Zugriff auf das Adminportal, aber die Incident-Nummer ist MO603795

                            Es sollte im Adminportal von O365 mehr Informationen dazu geben.

                             

                          • #15315
                            Steven Kosyra
                            Teilnehmer

                              Guten Tag zusammen,

                              anbei die Meldung aus dem Admin Portal von MS.

                              Some users may experience intermittent performance issues with various Microsoft 365 services
                              26. Juni 2023 um 07:24 MESZ
                              
                              ....
                              
                              - Users may be unable to access the Exchange Online service from Internet Message Access Protocol (IMAP) and Post Office Protocol (POP3) connection methods. 
                              
                              Grüße,
                              Steven
                          • #15311
                            Frank Serr
                            Teilnehmer

                              Hallo,

                              wir haben auch seit Sonntag früh  ca. 4.20 Uhr die selben Probleme. Komm leider auch nicht mehr weiter, bin für Ideen offen.

                            • #15314
                              Stefan Rother
                              Administrator

                                Hi,

                                ah danke, das klingt wirklich so:

                                https://support.nhs.net/2023/06/microsoft-365-alert-service-degradation-microsoft-365-suite-some-users-may-experience-intermittent-performance-issues-with-various-microsoft-365-services/

                                Denn die Abschaltung von TLS 1 und 1.1 soll eigentlich erst nächsten Samstag erfolgen, das hatte ich überlesen. Und nach unseren ersten Tests sollte jede aktuelle OTOBO Version eine passende TLS Version selbsttätig aushandeln.

                                Wir bleiben aber dran.

                                Schöne Grüße,

                                Stefan

                              • #15316
                                Stefan Rother
                                Administrator

                                  Liebe OTOBO Community,

                                  Emin hat einen Workaround erstellt für das Problem, wir werden das Thema aber weiter untersuchen und nicht sofort ein neues Paket veröffentlichen, denn eigentlich sollte diese Änderungen nicht notwendig sein.

                                  Das einzige was geändert wurde ist, dass der Socket separat aufgebaut wird, deswegen warten wir jetzt nochmal einen Tag ab, was sich bei MS tut.

                                  Ihr könnt diese Datei aber austauschen, danach funktioniert die Mailabholung via OAuth und O365 wieder:

                                  https://github.com/RotherOSS/MailAccount-OAuth2/pull/6/files#diff-7d7fd72776bb39ae33aedee1061d03f1f72cc3c8dc583870ff5cd1ca843bff45

                                  Wir bleiben dran….

                                  Schöne Grüße,

                                  Team OTOBO

                                • #15317
                                  zzz
                                  Teilnehmer

                                    Hallo Stefan,

                                    vielen Dank für Dein schnelles Teilen in diesem Topic. Für alle, die das Problem gerne sofort lösen würden, habe ich zwei Zeilen vorbereitet:

                                    sed -i 's/use MIME::Base64;/use MIME::Base64;\nuse IO::Socket::SSL;/' /opt/otobo/Kernel/System/MailAccount/IMAPOAuth2.pm

                                    sed -i 's/Starttls => \[ SSL_verify_mode => 0 \],/Socket => IO::Socket::SSL->new( PeerAddr => $Param{Host}, PeerPort => 993, SSL_verify_mode => SSL_VERIFY_NONE ),/' /opt/otobo/Kernel/System/MailAccount/IMAPOAuth2.pm

                                     

                                    Viele Grüße
                                    Emin

                                    Edit: Es wäre toll, wenn Betroffene Ihr Feedback teilen würde (ganz besonders, wenn es nicht funktionieren sollte).

                                    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monaten von zzz.
                                    • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monaten von zzz.
                                    • #15323
                                      Benedikt Fuchs
                                      Teilnehmer

                                        Der Workaround hat bei uns funktioniert, vielen Dank.

                                      • #15327
                                        Steven Kosyra
                                        Teilnehmer

                                          Hallo Emin,

                                          auch ich kann bestätigen, dass der Workaround funktioniert. vielen Dank !

                                           

                                          Grüße,

                                          Steven

                                        • #15329

                                          Hallo zusammen.

                                          Kann sowohl das Problem als auch Funktion des Workarounds bestätigen.
                                          Vielen Dank an euch!

                                          Viele Grüße.

                                        • #15337
                                          Tim Kühnel
                                          Teilnehmer

                                            Deine Lösung hat super funktioniert, Emin. Vielen Dank auch an Stefan!

                                        • #15321
                                          Tobias Kappe
                                          Teilnehmer

                                            Danke Stefan, der Fix funktioniert!

                                            Ich musste allerdings nach dem Austausch der Datei das Abrufen manuell via CLI starten. Ich vermute aber, dass es im Anschluss normal funktionieren sollte.

                                            Danke auch an zzz für die sed Befehle, das wird bei den weiteren Ticketsystemen, bei welchen wir das umstellen müssen, ordentlich Zeit sparen.

                                          • #15322
                                            Frank Serr
                                            Teilnehmer

                                              Hallo,

                                              Super funktioniert, vielen Dank!

                                            • #15324
                                              Robert Gehl
                                              Teilnehmer

                                                Hi zusammen,

                                                bei uns funktioniert es auch wieder.

                                                Lassen sich die mit Stauts “wird verarbeitet” Connection Einträge im Kommunikationslog irgendwie canceln?

                                                Grüße

                                                Robert

                                                • Diese Antwort wurde geändert vor 10 Monaten von Robert Gehl.
                                                • #15326
                                                  Steven Kosyra
                                                  Teilnehmer

                                                    Je nachdem wie alt die Einträge sind bekommst du diese Recht einfach raus in dem du alles löschst was älter als eine Stunde ist

                                                    bin/otobo.Console.pl Maint::Log::CommunicationLog –delete-by-hours-old 1 –force-delete

                                                    ansonsten kannst du die Einträge auch einzeln löschen, XXXXX steht für die ID und steht in der URL in den Detail der Vorgänge.

                                                    bin/otobo.Console.pl Maint::Log::CommunicationLog –delete-by-id XXXXX–force-delete

                                                     

                                                    grüße,

                                                    Steven

                                                  • #15328
                                                    Robert Gehl
                                                    Teilnehmer

                                                      Danke Steven, hat geklappt.

                                                  • #15338
                                                    Jan Simon
                                                    Teilnehmer

                                                      Ich habe auch das Problem mit den Offenen Verbindungen. Löscht bin/otobo.Console.pl Maint::Log::CommunicationLog –delete-by-hours-old 1 –force-delete nur den Eintrag und im Hintergrund versucht Otobo weiterhin diese Verbindung aufzubauen oder löscht es auch die Aufgabe/Verbindung?

                                                      Grüße

                                                      Jan

                                                    • #15341
                                                      Steven Kosyra
                                                      Teilnehmer

                                                        Hallo Jan,

                                                        der Befehl löscht lediglich die Queue. Der Daemon wird dann wie gewohnt die Mails abrufen, und wenn du das oben genannte Fix eingespielt hast, wird der Vorgang auch schnell abgeschlossen sein und sich keine Warteschlange mehr aufbauen.

                                                         

                                                        Grüße,

                                                        Steven

                                                      • #15348
                                                        Benjamin Kostlan
                                                        Teilnehmer

                                                          Hallo zusammen,

                                                          wir hatten auch seit dem letzten Wochenende die gleichen Probleme – durch den Workaround/Hotfix tut es nun aber auch wieder. Vielen Dank!

                                                          Grüße
                                                          Benjamin

                                                        • #15354
                                                          marcel-graf
                                                          Teilnehmer

                                                            Der Fix hat bei uns auch funktioniert.

                                                            Gruß Marcel

                                                          • #15398
                                                            Lena Allmann
                                                            Teilnehmer

                                                              Hallo,

                                                              wir hatten die Probleme ebenfalls seit Ende Juni und der Workaround von Emin hat auch hier geholfen, danke dafür!

                                                               

                                                              Grüße

                                                              Lena

                                                            • #15428
                                                              Antonella Andreoni
                                                              Teilnehmer

                                                                Good morning,

                                                                we performed the same issues from the 17th of july on our OTOBO 10.1.6 instance.

                                                                We apply the workaround in #post-15317 and it works.

                                                                Many thanks

                                                                 

                                                                Antonella

                                                            Ansicht von 17 Antwort-Themen
                                                            • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.